Parallels Desktop 10

Parallels Desktop 10 10.1.1

Virtuelle Maschine: Windows, Linux und Co. auf dem Mac

Parallels Desktop 10 bringt Windows, Linux und andere Betriebssysteme auf Apple-Rechner mit Intel-Prozessor. Die Software simuliert fast alle PC-Betriebsysteme auf dem Desktop von Mac OS X. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • sehr gute OS-X-Integration
  • ermöglicht Nutzung von

Nachteile

  • belastet das System mitunter stark (abhängig von verwendeter Hardware)
Mehr

Ausgezeichnet
9

Parallels Desktop 10 bringt Windows, Linux und andere Betriebssysteme auf Apple-Rechner mit Intel-Prozessor. Die Software simuliert fast alle PC-Betriebsysteme auf dem Desktop von Mac OS X.

Anders als mit Apples Lösung Boot Camp, sind Mac OS X und ein beliebiges Gastsystem gleichzeitig nutzbar. Dazu emuliert Parallels Desktop 10 einen virtuellen Rechner innerhalb des Mac-Betriebssystems. Auf diesem Rechner installiert der Nutzer ein System seiner Wahl. In Frage kommen dafür so gut wie alle Betriebsysteme, die auf einem x86-Prozessor laufen – angefangen bei MS-DOS über Linux und Solaris bis hin zu Windows 7.

Testumgebung oder Produktiveinsatz

Die Einsatzszenarien für Parallels Desktop 10 sind vielfältig: Webentwickler testen damit beispielsweise ihre Seiten auf Microsofts Internet Explorer, ohne dafür den Rechner extra neu zu starten. Mac-Neulinge können ihre von Windows gewohnten oder für den Mac nicht erhältlichen Programme mit Parallels Desktop 10 weiter nutzen. Nicht zuletzt eignen sich die virtuellen Maschinen als Testumgebung für Software: Komplett isoliert von Mac OS X – und somit gefahrlos – installiert man Programme auf dem Gastsystem und macht Änderungen bei Bedarf in Sekundenschnelle wieder rückgängig.

Fazit

Die Virtualisierungslösung von Parallels Desktop 10 ist wesentlich eleganter als die Dual-Boot-Option per Boot Camp. Mit Parallels Desktop 10 bleiben Mac-Nutzern ständige Rechner-Neustarts erspart. Die Geschwindigkeitseinbußen halten sich im Rahmen.

Parallels Desktop 10 unterstützt die folgenden Formate

- Mac OS X: 10.5 Server, 10.6 Server
- Microsoft Windows - 3.1, 3.11, 95, 98, NT, 2000, XP, 2003, Vista, 2008, Windows 7
- Linux Distributionen - SUSE, Red Hat, Debian, Fedora Core, Mandriva und andere
- weitere Betriebssysteme: FreeBSD, OS/2, eComStat

Top downloads Werkzeuge für Mac

Mehr
Parallels Desktop 10

Download

Parallels Desktop 10 10.1.1

Nutzer-Kommentare zu Parallels Desktop 10

  • sunnysun9999999

    von sunnysun9999999

    "Hilfe???????"

    Ich bekomme bei der Testversion den Aktivierungsschlüssel nicht geschickt...was kann ich tun? kann mir jemand ...   Mehr.

  • bullyben

    von bullyben

    "einfach der hammer"

    genialste erfindung seit es computer gibt!!! also ich hab den imac mit 3,06 gb duo und 8 gb ram.halt etwas geld ausg...   Mehr.

  • manwas

    von manwas

    "Naja"

    Ich finde das Parallels Desktop ansich ein gutes Programm ist, doch zum spielen kann man es ganz vergessen. Die Leis...   Mehr.

  • Fischer Walter

    von Fischer Walter

    "Ich find Parallels super !"

    Ich finde das Parallels eine super Applikation, ziemlich leistungsstark. Wir fahren komplexe und anspruchsvolle Daten...   Mehr.

  • code-mstr3

    von code-mstr3

    "frage"

    Einfach geile idee!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! @code-master..   Mehr.

  • nurcangels

    von nurcangels

    "FULL THROTTLE !"

    .....also ein nettes programm ist es schon,doch ganz gleich wieviel ressourcen ich zur verfügung habe,möchte ich ni...   Mehr.